16. G·E·M Markendialog - dynamisch, ethisch und sozial

by
Bildschirmfoto 2012-02-17_um_11.31.54

„Markenführung vor drei großen Herausforderungen“ lautet das Motto des 16. G·E·M Markendialogs. Die Veranstaltung findet am 22. und 23. Februar 2012 im Science & Conference Center des SEMINARIS CampusHotel Berlin statt.

Bereits 1997 wurde der G·E·M Markendialog ins Leben gerufen um Themen aus dem Bereich Marke im Dialog zwischen Wissenschaft und Unternehmenspraxis aufzubereiten. Ein aktuelles Thema einer Marke wird in drei Unterthemen gegliedert, jeweils von einem Wissenschaftler und einem Unternehmensvertreter behandelt und mit dem Auditorium diskutiert.

Herausforderung I trägt den Titel „Markenführung braucht Dynamisierung“ und widmet sich der Aufgabe, auf der einen Seite Konsistenz und Stabilität zu zeigen und gleichzeitig zeitgemäß zu sein, ohne in der Stabilitätsfalle zu verharren. Wie mit Ethik und Nachhaltigkeit Vertrauen geschaffen werden kann, ist Herausforderung II. Der schmale Grad zwischen Lippenbekenntnis und glaubhafter Vermittlung von Unternehmenswerten steht hier im Fokus. Markenführung mit Facebook, Twitter & Co. ist die dritte Herausforderung und wird unter anderem mit einem Vortrag von Prof. Dr. Marc Drüner begleitet. Besonders der Aufbau eines konsequenten Dialogs mit Markenfans und eines einheitlichen Wissensstands in der Organisation stehen hier im Mittelpunkt.

Weitere Informationen und das detaillierte Programm finden sie >hier.

Einen Auszug aus dem Markenartikel Magazin der Ausgabe Jan/Feb 2012 zum GEM Markendialog finden sie >hier.